Lädt...

Ravioli Rezept mit Spinat-Ricotta in Salbeibutter

  • Menge: 4
  • Portion: 4
  • Vorbereitungszeit: 50 m
  • Kochzeit: 20 m
  • Fertig in: 1:10 h
Lade...
(4.8 / 5)

Ravioli Nudeln mit Spinat-Ricotta in Salbeibutter! Magst du Ravioli? Dann solltest du dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Der Nudelteig ist natürlich selbstgemacht. Zum erleichtern kannst du gerne eine Nudelmaschine benutzen. Dieses Rezept funktioniert aber auch ohne, denn den Teig kann man auch mit einem Nudelholz ausrollen. Gutes Gelingen. 🙂

Weitere Rezepte: Kräuterbaguette, Linsensuppe, Zimtschnecken, Kartoffelsalat

Ravioli Rezept

Zutaten

  • Teig
  • Füllung
  • Salbeibutter

Schritt für Schritt Anleitung

1. Schritt 

Knete für Ravioli mit Spinat-Ricotta in Salbeibutter, alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel zusammen. (Am besten mit einer Küchenmaschine.) Der Teig muss jetzt für eine Stunde in den Kühlschrank. Bereite in der Zwischenzeit die Füllung vor.

2. Schritt 

Wasche die Spinatblätter und gebe sie zusammen mit 100 ml Wasser in einen Topf und erhitze beides bis der Spinat in sich zusammen fällt. Wringe den Spinat danach gut aus und schneide ihn sehr fein. Schneide auch Knoblauch auch und gebe beides in den kleinen Topf (das Wasser vorher auskippen). Gib die Butter dazu und erhitze die Mischung so lange bis die Butter geschmolzen ist. Nachdem du den Herd ausgeschaltet hast, gebe Parmesan, Ricotta, und das Eigelb hinein. Vermische alles und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Nun ist die Füllung fertig.

3. Schritt 

Rolle den Teig jetzt so dünn wie möglich aus, umso dünner desto besser. Es ist einfacher eine Nudelmaschine zu benutzen. Wenn du keine hast, dann nimm ein Nudelholz. Steche nun runde Kreise aus, ungefähr 8 cm Durchmesser, zum Beispiel mit einem Glas. Gib nun einen Teelöffel der Füllung auf die untere Hälfte des Teigkreises. Klappe die leere Teigseite um, verschließe die Ränder mit einer Gabel.

4. Schritt 

Bereite einen Topf mit Salzwasser vor. Bepinsle die gefüllten Raviolis mit Olivenöl und gebe sie in das kochende Salzwasser. Sie müssen 10 bis 15 min kochen (die genaue Kochzeit kommt auf die Dicke des Teiges an). Wenn die Raviolis durch sind, wird der Nudelteig fast durchsichtig. Lasse sie gut abtropfen und serviere sie.

5. Schritt 

Nun noch die Salbeibutter: Erhitze die Butter und den Salbei in einem Topf auf einer sehr kleinen Flamme, so nimmt die Butter besser das Aroma von dem Salbei auf. Wenn die Butter geschmolzen ist nimm die Salbeiblätter heraus und gieße die warme Butter über die Ravioli. Wenn du magst kannst du die Salbeiblätter als Dekoration auf die Ravioli legen. Fertig! Lass es dir schmecken.

Chef Info

Amina

Happy Chef

Hi & welcome to my website, where I share my passion for cooking and baking with you.
You can find very easy and quick recipes which are suited for both: beginners as well as kitchen professionals.

So swing the whisk and enjoy the tasty bites :)

Amina ❤️

Weiterlesen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x

Registrieren

Passwort vergessen