Lädt...

Leoparden Kekse

  • Menge: 4
  • Portion: 4
  • Vorbereitungszeit: 15 m
  • Kochzeit: 20 m
  • Fertig in: 1:15 h
Lade...
(5 / 5)

Das sind super einfache Leoparden Kekse. Die Technik ist eigentlich sehr einfach aber sie sehen aufwendig aus. Teste sie unbedingt einmal aus.

Zutaten

Schritt für Schritt Anleitung

1. Schritt 

Butter mit Puderzucker in einer Schüssel cremig rühren. Rühre nun das Ei, Zitronensaft und Vanillezucker unter.

2. Schritt 

Gebe danach Mehl und Backpulver dazu und mixe alles zu einem homogenen Teig. Stelle zwei Drittel des Teiges in den Kühlschrank. Diese zwei Drittel bilden den hellen Teig.

3. Schritt 

Nun färben wir den dunklen Teig. Gebe einen halben EL Kakao zum übrigen Teig in die Schüssel. Knete den Kakao unter und nimm von diesem Teig ein Drittel ab, und stelle ihn zum hellen Teig in den Kühlschrank.

4. Schritt 

Zum restlichen Teig den letzten EL Kakao und den Schluck Milch geben. Noch mal kurz kneten und ebenso in den Kühlschrank stellen. Nun gibt es drei verschiedenfarbige Teigkugeln. Lasse die Keksteige für etwa 40 min kühlen.

5. Schritt 

Lege nach der Kühlzeit ein Blech mit Backpapier aus. Rolle nun den dunkelsten Teig in ein Rechteck aus. Ca. 12 x 25 cm. Forme den hellbraunen Teig zu einer Wurst und rolle nun den dunklen Teig um die Wurst. Schneide die Teigstange nun in 2 cm dicke Scheiben.

6. Schritt 

Rolle den hellen Teig aus und lege die Schokoteigscheiben darauf und rolle sie in den Teig hinein. Steche nun runde Kekse aus, mit einem Glas oder einem Ausstecher. Knete den restlichen Teig zusammen so das es Marmorierter - Teig wird. Steche aus dem Teig auch Kekse aus und backe die Kekse für 15 bis 20 min bei 175 Grad Ober- und Unterhitze. Guten Appetit!

Chef Info

Amina

Happy Chef

Hi & welcome to my website, where I share my passion for cooking and baking with you.
You can find very easy and quick recipes which are suited for both: beginners as well as kitchen professionals.

So swing the whisk and enjoy the tasty bites :)

Amina ❤️

Weiterlesen

Kommentare (2)

  • Tanja

    Sehr schönes Rezept. Die Kekse schmecken sehr gut.

    • Amina

      Das ist schön. Vielen Dank und guten Appetit:)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x

Registrieren

Passwort vergessen